Tipp: YouTube Videos entsperren mit VPN

1
YouTube Videos entsperren mit VPN

Mit einem VPN lassen sich YouTube Videos entsperren

Du willst ein Musikvideo auf YouTube ansehen, aber es ist wegen fehlender GEMA Rechte gesperrt? Wir zeigen wie das Entsperren auf YouTube mit einem VPN funktioniert.

Du willst bei YouTube keine nervigen Meldungen über gesperrte Videos mehr sehen? Das ist eigentlich nicht so schwer, und im Folgenden liest Du wie es geht!

Es ist anzunehmen, dass fast alle YouTube Nutzer schon einmal von von einer der Meldungen über ein gesperrtes Video genervt waren. Am häufigsten erscheint wohl diese Meldung:

“Dieses Video ist in Deutschland leider nicht verfügbar, da es möglicherweise Musik enthält, für die die erforderlichen Musikrechte von der GEMA nicht eingeräumt wurden. Das tut uns leid.”

Das Problem mit der GEMA ist im Prinzip auf Dautschland beschränkt. In den meisten anderen Ländern kennt man vergleichbare Sperren von Videos nicht.

Doch wie kann man die YouTube Videos entsperren und die Sperre austricksen – Geht das und wie?

Für jedes Problem gibt es in der Regel auch eine Lösung, und häufig ist diese auch relativ einfach. So auch im Fall der gesperrten YouTube Videos. Der einfachste, und auch meistgenutzte, Weg, in Deutschland gesperrte Videos auf YouTube anzusehen, ist die Verwendung eines VPN (Virtual Private Network).

Ein VPN hilft aber nicht nur dabei gesperrte Videos auf YouTube anzusehen. Es ist darüber hinaus auch eine der besten Maßnahmen die Sicherheit deiner Daten und deines Computers, Tablet oder Smartphones mit sehr geringen monatlichen Kosten zu verbessern.

Mit einem VPN nutzt man einen VPN-Tunnel, durch den eine verschlüsselte Verbindung mit dem VPN-Server des gewählten Anbieters, z.B. HideMyAss, IPVanish oder CyberGhost hergestellt wird. Diese Anbieter verfügen über ein global verteiltes Netzwerk an VPN-Servern.

Bei deinem Anbieter kannst Du dich mit einem Server in dem Land Verbinden. das als als dein Standort im Internet erscheinen soll. Nachdem Du das gemacht hast und online gehst, ersetzt der VPN-Server Deine deutsche IP Adresse mit der von Dir gewählten ausländischen IP Adresse. Das bedeutet, dass deutsche Seiten, wie z.B. youtube.de denken, dass die Anfrage aus dem Ausland kommt und so trickst man die Sperre aus, da diese nur innerhalb Deutschlands gültig ist.

Welches VPN ist für das Entsperren von YouTube am besten geeignet?

Die Auswahl an VPN Anbietern ist gewaltig und unübersichtlich. Deshalb haben wir es uns bei vpnanonymsurfen.de auch zur Aufgabe gemacht, die verschiedenen Anbieter für Dich zu testen.

Zuzeit ist der VPN Anbieter HideMyAss unangefochtener Marktführer, was sicher an seinem ausgezeichneten Service zu günstigen Preisen liegt. HideMyAss verfügt über rund 700 VPN- Server in 105 Ländern, und die Anzahl wächst stetig. So erreicht man nicht nur gesperrte YouTube Videos, sondern erhält auch Zugang zu vielen anderen national gesperrten Inhalten. Mehr erfahren zu HideMyAss.

Natürlich ist HideMyAss nicht der einzige zuverlässige Anbieter, sondern es gibt  noch einige andere Anbieter, die wir aufgrund unserer Tests absolut bedenkenlos empfehlen können. Natürlich kommt es dabei auch auf die Vorlieben des Einzelnen an. Schau Dir einfach unsere VPN Anbieter Reviews an und auch die Nutzer-Bewertungen zu HideMyAss können sehr hilfreich sein.

Ist die Benutzung eines VPN legal?

Das lässt sich ganz einfach und eindeutig mit „Ja!“ beantworten. Wir haben in Deutschland ein Recht darauf, beim Surfen im Internet anonym zu bleiben. Und genau dafür sorgt ein VPN Anbieter.

Das ist auch einer der bereits erwähnten weiteren Vorteile. Durch einen VPN Server kannst Du Dir online viele Champions League Spiele anschauen, die in Deutschland gesperrt sind.

Gute Gründe für ein VPN wie HideMyAss

Falls YouTube für Dich der Anlass war, einen VPN Service in Anspruch zu nehmen, wirst Du überrascht und erfreut darüber sein, wie viele andere Vorzüge ein VPN zu bieten hat.

Ein guter VPN Service (auch zum Entsperren von YouTube Videos) bietet:

•    Sicheres, verschlüsseltes und somit anonymes Surfen
•    Sicherheit für ihr WLAN und Hotspots
•    Schutz vor unerwünschten Eindringlingen
•    Umgehung von Geoblocking
•    Eine unbegrenzte Bandbreite
•    Keine Einbußen bei der Geschwindigkeit
•    Die Nutzung mehrerer Protokolle
•    Sicheres und einfaches Surfen auf allen Mobilgeräten
•    Die Auswahl aus bis zu 91.000 verschiedenen IP-Adressen (HideMyAss)
•    Risikofreies Testen mit 30 Tage Geld-Zurück-Garantie (HideMyAss)

Verpassen Sie nicht unsere VPN-Testberichte

Teilen.

1 Kommentar

  1. Pingback: Networks - VPN Provider auswählen

Kommentar verfassen

VPN Privat Club

Rabatte und Coupons für Privat Club Mitglieder

Schreibe dich in den Privat VPN Club ein und erhalte (3 mal im Jahr) für den besten VPN Service VIP Coupons und Rabatte per Mail.

Der Schutz vor Spam wir bei uns großgeschrieben. Deine Daten werden nicht weitergeben.